De:central Days 2019 auf Mallorca

Decentral Days, Event, Mallorca
Bildquelle: de-days.com

Für den folgenden Inhalt dieses Press Release ist ausschließlich das werbende Unternehmen verantwortlich. Wir tragen keine Haftung für die beworbenen Produkte, Dienstleistungen oder Investmentempfehlungen. 

Die perfekte Gelegenheit

Ende des dritten Quartals ist es soweit! Vom 24. bis zum 25. September finden die De:central Days auf Mallorca statt. Die zweitägige Konferenz wartet mit hochkarätigen Rednern, Workshops und einem Hackathon auf. Interessenten können noch rechtzeitig von den günstigeren Ticketpreisen profitieren, wenn sie bis Ende Juli ihren Besuch buchen.

 

Alle Veranstaltungen finden im Auditorium in Palma de Mallorca statt. Die Location wartet mit eleganter Atmosphäre und allem erdenklichen Komfort auf. Und ist so zentral gelegen, dass sie bequem von den Hotels aus zu erreichen ist. Wer einen Tag früher ankommt und einen entsprechenden Pass bucht, der kann sogar den Pre-Event mitnehmen. Die „Noche Mallorquín“ lädt die Teilnehmer bei angenehmem Klima und gutem Essen ein, in einer exklusiven und außergewöhnlichen Atmosphäre im kleineren Rahmen Networking zu betreiben und branchenübergreifend neue Kontakte zu knüpfen.

 

Über unseren Partnerlink Werbung erhalten Sie bis zum 31.07.2019 einen Rabatt von 100€ auf den „Delegate Pass“! Alternativ können Sie auch diesen Promotioncode nutzen: BITCOINKURIER299

Spannendes Programm

Die zweitägige Konferenz der Mallorca Blockchain Days hat es in sich. Es werden insgesamt 5 große Hauptthemenbereiche präsentiert. Dazu gehören Internet of Things, Future of Mobility, Argumented Reality, Blockchain Technologie und Künstliche Intelligenz.

 

Es soll darum gehen zu erörtern, welche Veränderungen auf dem Mark zu erwarten sind. Wie die Herausforderungen durch die neuen Technologien aussehen werden und wie man diese zukünftigen Hürden voraussichtlich meistern kann. Teilnehmer der Konferenz werden die Gelegenheit nutzen können ihre Lösungen vorzustellen und direkt mit den anderen Teilnehmern in Kontakt zu treten.

Zusammen kann dann ein Blick in die Zukunft gewagt werden. Und damit verbunden, exklusive Einblicke in die Standpunkte und Erfahrungswerte der Teilnehmer und zukünftige Projekte.

Prominente Speaker

Die Liste der geladenen Redner ist lang und international gehalten. Viel wichtiger ist jedoch, dass damit ein Querschnitt durch die Branche gebildet wird. Damit ist sichergestellt, dass jeder Themenbereich von einer hervorragenden fachlichen Expertise profitieren kann. Auch aus dem deutschsprachigen Raum werden prominente Teilnehmer erwartet.

Dazu gehört Dr. Yassin Hankir, CEO von Savedroid, der mit seiner Firma im Jahr 2018 die wohl erfolgreichste deutsche ICO abgehalten hat. Er gilt als einer der am besten vernetzten Player in der deutschen Fintech-Szene. Ein weiteres Gesicht, dass vielen bekannt sein dürfte, ist das von Yannick Eckl. Eckl ist auch unter dem Pseudonym „Cryptonator1337“ bekannt.

Nachwuchsförderung

Die Blockchain-Industrie stößt immer wieder an ihre Grenzen, weil es an Programmierern mangelt, die in diesem Bereich Erfahrung gesammelt haben. Mit einem eigenen Hackathon, will De:central Days einen Beitrag leisten, den Nachwuchs zu stärken und ins Gespräch mit den Unternehmen zu bringen.

Interessenten bekommen die Gelegenheit zu zeigen, was sie können. Ob Student oder bereits Ingenieur mit absolviertem Abschluss, alle sind herzlich dazu eingeladen.

Facettenreiche Workshops

Das Thema Gesundheitsökonomie spielt im Zusammenhang mit Blockchain-Technologie ein immer größeres Thema. Daher werden gleich drei Workshops zu diesem Themenbereich angeboten, die unter besonderer fachlicher Anleitung, die Gelegenheit bieten eigene Kompetenzen zu stärken.

Zusätzlich wird auch ein Angebot in dem Bereich Cybersecurity bestehen, dass ein immer ernstzunehmender Teil der Arbeitspraxis geworden ist. Nicht nur im Bereich der Kryptowährungen und Blockchain-Industrie, sondern im IT-Sektor allgemein.

Kartenverkauf hat bereits begonnen

Der Kartenverkauf hat bereits begonnen und ist als mehrstufiges Bonussystem angelegt. Frühbucher erhalten auf diesem Weg attraktive Rabatte auf ihren Eintritt. Je nach gewähltem Paket, erhalten die Gäste zusätzliche Annehmlichkeiten während ihres Aufenthalts oder Zutritt zu besonderen Bereichen.

Zum Abschluss der Konferenz wird es eine gemeinsame Feier geben, zu der alle Zutritt haben werden. Mit der „Night of the De:Days“ soll die Konferenz in lockerer Partyatmosphäre einen schönen Ausklang finden.